Content Optimierung – Wir Optimieren einen Beitrag

//Content Optimierung – Wir Optimieren einen Beitrag

Ausgangslage

Es geht um den Beitrag unseres Foodblogs “Soju”. Soju ist ein koreanischer Schnaps, der zu den meist verkauften alkoholischen Likören der Welt gehört. Hier kommst du direkt zum Beitrag, falls dich der Inhalt interessiert.

Zum Soju Beitrag

So sah der Beitrag vorher aus

Der Beitrag “Soju” wurde auf unseren Blog bisher kaum optimiert. Er wurde damals einfach aus Content-Fülle eingetragen. Der Beitrag ist eigentlich in fast keiner Hinsicht für eine Suchmaschine schön aufgebaut, beinhaltet kaum Infos und lässt sich auch nicht besonders flüssig lesen. Er umfasst gerade einmal 130 Wörter und 2 nicht wirklich Information gebende Überschriften.

Doch ein genauerer Blick in unser Analysetool zeigt, dass dieser Beitrag ein sehr hohes Potential besitzt. Die derzeitige durchschnittliche Position für die URL liegt irgendwo zwischen 9 und 10 bei Google, und das Keywort “Soju” rankt sogar nur auf Position 16.

Der Beitrag rankt zwar für viele Keywörter, doch bis auf “Soju Geschmack” werden kaum Klicks erzielt. Das wollen wir ändern. Schauen wir uns das doch mal genauer mit Daten an!

Fakten zum Keywort “Soju”

Schauen wir uns mal nur das Keywort “Soju” an. Wir befinden uns laut Google auf Position 16. Gerade einmal 42 Impressionen kommen auf die 2. Seite und davon hat nur 1 Person in den letzten 28 Tagen auf unsere Seite geklickt. Da ist mehr Potential drin!

Fakten zur URL

Schauen wir uns nun die URL Daten an, fällt auf, dass wir 800 Impressionen haben. Das kommt daher, weil eine URL natürlich mehrere Keywörter abdeckt und die Impressionenanzahl addiert wird. Die durchschnittliche Position der verschiedenen Keywörtern ist 9. Diese Zahl hat demzufolge weniger Aussagewert. Wichtiger ist es, die einzelnen Keywörter, besonders die sehr guten Wörter, auf höhere Google Positionen zu befördern.

In diesem Ausschnitt erkennst du die gesamten Keywörter, für die die URL “Soju” rankt. Links sind die Daten der letzten 28 Tage, auf der rechten Seite stehe die Keywörter mit den Statistiken der gesamten Zeit, die der Beitrag für Google sichtbar ist. Hier erkenne ich einige Potentiale, die ich für dich grün markiert habe. Folgende 3 Keywörter hat Matthias bearbeitet:

  • Koreanischer Schnaps
  • Soju
  • Korea Getränk

Bei dem Wort “Koreanischer Schnaps”, rechte Seite, sehe ich am meisten Potential, da hier die Konkurrenz auch relativ schwach aufgestellt ist. Mit 573 Impressionen, die auf Google Seite 1 vorhanden sind, haben wir nur 6 Klicks im gesamten Zeitraum erhalten. Die Zahl der Impressionen ist mit 304 in den letzten 28 Tagen sogar noch geringer als im gesamten Zeitraum. Trotzdem ist das Potential hier für mich sehr hoch. Auch das Wort “Soju” weist ein hohes Potential auf, denn bereits auf Seite 2 hat “Soju” 40 Impressionen. Ich gehe davon aus, dass auf der ersten Google Seite mehr als 500 Impressionen zu Soju bestehen. Das kann man leider vorher nicht genau bestimmen, wenn du nicht auf der Seite 1 mit deinem Beitrag stehst.

Ein weiterer Teil der dringend einer Optimierung benötigt ist unsere Meta Beschreibung sowie Meta Titel. Hier können wir noch mehr Wörter hineinschreiben und ein wichtiges Keywort unterbringen.

Was hat Matthias geändert?

Matthias hat ca. 1,5 Stunden in die Optimierung investiert. Er hat folgende Dinge erweitert:

  • Text erweitert (von 130 auf 1000 Wörter)
  • Berücksichtigung dreier Keywörter
  • Text Strukturiert (H2 und H3)
  • W-Fragen als Headline (H2) eingebaut
  • Keine H2 direkt am Anfang, da der Titel der Seite für Google H1 ist
  • Der erste Abschnitt des Beitrages beschreibt kurz was Soju ist
  • Eine Liste eingebaut mit Soju Sorten
  • Meta Beschreibung und Meta Titel angepasst (Das Keywort “koreanischer Schnaps” in den Titel)
  • Nach der Optimierung direkt vom Google Bot crawlen gelassen

So sieht die Meta Beschreibung und der Titel nun aus

Hier kannst du noch einmal den überarbeiteten Beitrag anschauen.

Zum Soju Beitrag

Fazit

Nun bleibt nur noch zu warten und die Entwicklung zu beobachten. Es kann auch sein, dass sich der Beitrag kaum in den Suchmaschinen ändert, doch davon gehe ich mal nicht aus. Matthias hat eine gute Struktur eingebracht, ist auf die herausgesuchten Keywörter genauer eingegangen, hat den Text um mehr als 800 Wörter erweitert und hat die Seite direkt in der Google Search Console crawlen lassen.

Den nächsten Beitrag hierzu werde ich in ca. 1 Monat eintragen. Dann schauen wir uns mal an, ob die Optimierung etwas gebracht hat.

Bis dahin freue ich mich über jeden deiner Kommentare und viel Erfolg beim Bloggen 🙂

Liebe Grüße

Ryusei und Matthias

Ich unterstütze dich von einfachen SEO-Themen bis zur genauen Einführung in die Themen rund um SEO und Online Marketing. Meine besondere Spezialität ist das Content Marketing. Mit unseren Blog “RyuKoch” haben Wir durch optimierten Content die besten Rankings bei Google erhalten.
Ich zeige dir, wie wichtig das Content Marketing ist und öffne dir die Türen zum SEO.
Ich freue mich auf dich 🙂

2018-07-15T18:00:53+00:00

Leave A Comment